Zum Hauptinhalt springen
Headerbild News-Schriftzug

Detailansicht

Erster Surface Science Slam des ZVO

Im Rahmen des Begrüßungsabends am 19. September in der KONGRESSHALLE am Zoo findet der ersten Surface Science Slam des ZVO statt.

Insgesamt sechs Slammer werden in fünf zehnminütigen, unterhaltsamen Performances gegeneinander antreten: „Potential oder Potenzial? Spannendes über Ionen, Elektronen und Psychologie!“, „Sherlock Chromes“, „Von der Wissenschaft zum schnöden Mammon – Die Philosophie eines berufsmäßigen Glücksritters“, „Analytik – braucht man das oder kann das weg?“ „Kunststoff, Oberfläche und Funktion ... das Überraschungsei des 21. Jahrhundert“. Jeder Teilnehmer des Slams geht auf seine ganz eigene Art und aus seiner Perspektive mit dem Thema Oberflächentechnik um. Das Publikum bestimmt letztlich durch Applauslautstärke den bzw. die Sieger. Die besten drei erwartet ein Geldpreis im Wert von insgesamt 2.000 Euro.