Skip to main content

Martin Pfaffeneder-Kmen

Martin Pfaffeneder-Kmen ist Assistent am Institut für Physikalische Chemie der Universität Wien. Dort hat er 2014 sein Masterstudium Chemie abgeschlossen hat und arbeitet derzeit an seiner Dissertation. In diesem Zusammenhang beschäftigt er sich mit der Elektrochemie von Kohlenstoffmaterialien, sowie dem Einsatz verschiedenster moderner Techniken – insbesodere in-situ-Methoden mit dem Ziel mechanistische Studien zu betreiben. Seine Masterarbeit wurde von der Gesellschaft Österreichischer Chemiker mit einem Preis honoriert und eine aktuelle Publikation im Journal of Physical Chemistry C mit dem ESG-Nano-Preis der Erwin Schrödinger Gesellschaft für Nanowissenschaften ausgezeichnet.

Zurück