-->
  • Sponsoren Oberflächentage 2024

    Sponsoren 2024

  • ZVO Oberflächentage 2024

Technologien/Verfahren für eine optimierte Nachhaltigkeits-Performance

Eine OT-Session am Donnerstagvormittag, den 12. September 2024, befasst sich in sechs Vorträgen mit Technologien und Verfahren für eine optimierte Nachhaltigkeits-Performance in punkto Energie, Carbon Footprint und Materialeffizienz.

Nachhaltigkeitsthemen spielen in den verschiedensten Industrien eine immer größere Rolle, seien es die Restriktionen beim Einsatz bestimmter Chemikalien oder der Energie- und Ressourceneinsatz.

Der erste Vortrag der Session beleuchtet verschiedene Aspekte der Anforderungen nachhaltigen Wirtschaftens auf den Themenbereich Versiegelungen und Topcoats und legt dabei den Fokus auf neue Märkte.

Im Anschluss geht es um das Thema Trocknung, denn auch hier spielen Nachhaltigkeitsaspekte eine Rolle. Die Trocknung ist häufig energieaufwändig, daher lohnt sich ein Blick auf alternative Verfahren, die eine hohe Trocknungsqualität aufweisen und zudem energieeffizient, gegebenenfalls sogar förderfähig sind. 

Auch Recycling weist Einsparpotenziale auf, zum Beispiel bei Beizlösungen. Der nachfolgende Vortrag beschreibt eine Technologie, mit der das in der Beizlösung enthaltene Kupfer als Metall aus der Lösung entfernt und somit zurückgewonnen wird, und gleichzeitig das zu Na2SO4 reduzierte NaPS durch ein elektrochemisches Verfahren mittels Diamant-beschichteten Anoden zu NaPS reoxidiert wird. 

Weiterhin werden Rückführprozesse beim Spülen im galvanischen Beschichtungsprozess und deren Einsparpotenziale beleuchtet, ebenso wie die Entwicklung und Optimierung von elektrokatalytischen Elektroden.