-->
  • ZVO Oberflächentage 2021 - jetzt anmelden!

    Jetzt anmelden

  • Headerbild mit Sponsorenlogos der ZVO-Oberflächentage 2021 Hybrid Edition

    Sponsoren OT 2021

Hygieneschutz- und Sicherheitskonzept (14.6.2021)

Das ZVO-Hygieneschutz- und Sicherheitskonzept wurde für den Präsenzteil der ZVO-Oberflächentage 2021 Hybrid Edition erarbeitet und legt sämtliche Maßnahmen zur Durchführung einer sicheren Veranstaltung im Rahmen der aktuellen Coronapandemie dar. Es wurde auf Basis der geltenden SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung für das Land Berlin und des Hygienerahmenkonzeptes der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Berlin, insbesondere  III. b) Räume mit maschineller Belüftung – maximal 500 Teilnehmende – § 9 Abs. 5 VO (Stand: 4. Juni 2021) erstellt.

Gemeinsam mit Experten für Veranstaltungssicherheit, Arbeitsschutz und Vertretern von Agenturen, Versammlungsstätten, Technik- und Cateringanbietern sowie Veranstaltern hat visitBerlin Convention Partner e.V. als Interessenvertretung des Berliner MICE-Sektors, in Abstimmung mit der Arbeitsgemeinschaft der Berliner Veranstaltungswirtschaft, die wiederum die Interessen der Berliner Veranstaltungsbetriebe aus den Bereichen Kultur-, Sport- und Freizeitveranstaltungen bündelt, sowie dem Berlin Convention Office von visitBerlin einen Leitfaden entwickelt, unter dessen Einhaltung Veranstaltungen im Kontext von COVID-19 sicher durchführbar sind.

Die Berücksichtigung dieser Vorgaben sind während der ZVO-Oberflächentage 2021 Hybrid Edition und der gesamten Auf- und Abbauzeit gültig und umzusetzen.

Unser oberstes Ziel ist die Durchführung eines Fachkongresses inklusive Industrieausstellung ohne erhöhtes Infektionsrisiko. Ihre und unsere Gesundheit und Sicherheit hat für uns oberste Priorität.

Das vorliegende Hygiene- und Sicherheitskonzept ist von allen Ausstellern, Standbetreuern, Teilnehmern, Referenten, Moderatoren und Mitarbeitern des Veranstalters und dessen Erfüllungsgehilfen einzuhalten. Die Inhalte des vorliegenden Hygiene- und Sicherheitskonzeptes sind bei Kongressanmeldung als wissentlich bekannt zu bestätigen. Verstöße gegen das vorliegende Hygiene- und Sicherheitskonzept können zum Ausschluss von der Veranstaltung führen.