Skip to main content

Nachwuchsprogramm - Atotech Unternehmenszentrale Werksbesichtigung

Das Nachwuchsprogramm der ZVO-Oberflächentage führt in diesem Jahr in die Firmenzentrale der Atotech Deutschland GmbH. Am Donnerstag, 14. September, können Nachwuchs- und junge Führungskräfte einen Blick hinter die Kulissen des internationalen Firmenhauptsitzes von Atotech Deutschland werfen. Der zweistündige Rundgang beginnt um 10 Uhr und führt unter anderem durch die POP/DECO-Pilotlinie. Die POP-Mustergalvanik, eine automatische Anlage im Produktionsmaßstab, ist das Highlight der diesjährigen Besichtigung.

Sie ist konzipiert für die Beschichtung von ABS- und ABS/PC-Substraten, mit der zusätzlichen Option Polyamid, Stahl, Messing und Kupfer zu beschichten. Die Linie dient als Versuchsfeld für Erstmuster-Testläufe von Kundenteilen sowie für Entwicklungstests auf neuen Materialien, sowohl für neue Farbtöne, als auch für verbesserte Technologien. Daneben können auch alle wichtigen Qualifikationskriterien der Automobilindustrie (CASS-Test, Poren, etc.) untersucht werden.

Teilnahmeberechtigt sind Personen Jahrgang 1987 und jünger (Begrenzte Teilnehmerzahl: max. 30 Personen)

Besichtigung: 10:00 – 12:00 Uhr,

9:30 Uhr Abfahrt ab Estrel Hotel, 12:15 Uhr: Rückfahrt