Skip to main content

Prof. Dr.-Ing. Brigitte Haase

Prof. Dr.-Ing. Brigitte Haase ist Hochschullehrerin für Angewandte Chemie an der Hochschule Bremerhaven. Neben ihrer Hochschultätigkeit ist sie Mitglied des Vorstands der AWT (Arbeitsgemeinschaft Wärmebehandlung und Werkstofftechnik) und aktiv in einem Fachausschuss zum Thema Bauteilreinigung (FA 14). Im Rahmen der Arbeit des Fachausschusses wurden zahlreiche Projekte zu diesem Thema durchgeführt, um fertigungsbedingte Verunreinigungen zu identifizieren und die Notwendigkeit von Reinigungsverfahren vor der Wärmebehandlung aufzuzeigen, mit dem Ziel, eine Fehlerquelle für reproduzierbare Wärmebehandlungsergebnisse auszuschalten.

Nach ihrem Studium der Chemie an der TU Clausthal promovierte sie im Fachgebiet Verfah-renstechnik der Universität Bremen und arbeitete als Abteilungsleiterin im Institut für Werkstofftechnik (IWT Bremen). Seit 1992 ist sie Hochschullehrerin für Angewandte Chemie an der Fachhochschule in Bremerhaven. Ihre aktuellen Themenschwerpunkte sind Korrosion und Korrosionsschutz, elektrochemische Prozesse und Messtechnik.

Zum Thema der Bauteilreinigung ist sie verantwortlich für eine Reihe von Veröffentlichungen, u. a. in der Zeitschrift HTM (Härtereitechnische Mitteilungen).

Zurück