Skip to main content

Prof. Dr. rer. pol. Dipl.-Ing. Peter M. Kunz

Prof. Dr. rer. pol. Dipl.-Ing. Peter M. Kunz ist Leiter des Instituts für Biologische Verfahrenstechnik in Mannheim.

Er wurde 1955 in Freiburg/Breisgau geboren und war von 1980 bis 1987 wisenschaftlicher Angestellter am Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung in Karlsruhe. Im Dezember 1987 promovierter zum Dr. rer. pol. an der TH Karlruhe (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Thema: Prozessführung von Kläranlagen – Technisch wirtschaftliche Optimierung am Beispiel der Biologischen Vorklärung; veröffentlicht im Springer-Verlag, New-York-Heidelberg-Berlin 1987).

Seit September 1987 hat er die Professur für Grundlagen und angewandte Verfahrenstechnik/Bioverfahrenstechnik an der Hochschule Mannheim inne. Dort ist er seit Januar 1988 Leiter des Instituts für Biologische Verfahrenstechnik

 Von 1992 bis 1994 war er geschäftsführender Direktor des Instituts für Innovation und Transfer (Verfahrens-, Automatisierungs- und Umweltmesstechnik). Seit Juli 1987 ist er zudem wissenschaftlicher Leiter des Beratungsbüros Bio-Logik-Control (bis September 2008 Karlsruhe).

 Seit Dezember 1990 ist Prof. Kunz öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für die Beurteilung von Produktions- und Rückgewinnungsverfahren bei der IHK Karlsruhe. Seit Januar 1998 ist er wissenschaftlicher Leiter von Life and Work-Science International in Vaihingen an der Enz.

National ist er an mehr als 350 und international an mehr als 30 Projekten beteiligt. Er realisierte über 200 Veröffentlichungen, daneben 9 Bücher (2 Springer-Vieweg-,
3 Vogel-, VCH-, 2 Expert-Verlag). Außerdem ist er Herausgeber zweier PC-Infosysteme.

Er hielt mehr als 400 Vorträge bzw. Poster und leitete über 10 Seminare (TAE, HdT, PFO, CONCEPT, FORUM u.a.)

Zurück