Skip to main content

Martin Leimbach, M. Sc.

Martin Leimbach ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Ilmenau. Von 2009 bis 2015 studierte er an der TU Ilmenau Werkstoffwissenschaft. Mit einer Masterarbeit zum Thema „Elektrochemische Herstellung von Zinn-Nickel-Dispersionsschichten mit Titan-Dioxidpartikeln“ hat er im Juli 2015 das Studium abgeschlossen.

Seit August 2015 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Elektrochemie und Galvanotechnik unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Bund. Für seine Promotion beschäftigt er sich mit der elektrochemischen Abscheidung von Chrom aus Lösungen dreiwertiger Ionen.

Zurück