-->
  • word News on digital blue background

Aktuelle Nachrichten

Nach eineinhalb Jahren Veranstaltungspause hat ZVO-Vorsitzender Walter Zeschky heute pünktlich um 8 Uhr die Oberflächentage 2021 Hybrid Edition im Estrel Berlin eröffnet.

Ein OT-Vortragblock am Donnerstagnachmittag, 23. September, widmet sich innovativen und zugleich praxistauglichen Oberflächentechnologien.

Mit der Anlagen- und Steuerungstechnik von Beschichtungsanlagen in der Oberflächentechnik befassen sich vier OT-Vorträge am Freitagmorgen, 24. September.

Das Präsenzprogramm der in diesem Jahr hybrid stattfindenden ZVO-Oberflächentage wurde um ein Meet & Greet am Vortag des Kongressbeginns erweitert.

Der Prozess der Oberflächenbeschichtung ist sehr komplex und dadurch fehleranfällig. Ein OT-Vortragsblock am Mittag des 23. Septembers widmet sich daher der Überwachung und Optimierung des Beschichtungsprozesses, um die Produktqualität zu sichern.

41 nationale und internationale Aussteller aus der Galvanik- und Oberflächenbranche sowie aus Wissenschaft und Dienstleistung sind auf den  ZVO-Oberflächentagen 2021 HYBRID EDITION in Berlin vertreten.

Erstmals findet im Rahmen der ZVO-Oberflächentage #OTBerlin21 ein FuE-Forum statt. In dem Block am Morgen des 23. September 2021 tritt die DGO in den Dialog zu aktuellen Forschungs- und Entwicklungsthemen in der Galvano- und Oberflächentechnik.

Mit verschiedenen Edelmetallbeschichtungen, die meist aufgrund ihrer besonderen korrosiven, elektrischen, aber auch katalytischen und antibakteriellen Eigenschaften eingesetzt werden, befasst sich auf dem Kongress #OTBerlin21 ein Vortragsblock am 23.…

Um das Thema Digitalisierung, das wie für viele andere Industriebereiche auch für die Galvanotechnik eine zunehmende Bedeutung hat, dreht sich ein OT-Vortragsblock am Mittag des 23. September.

Ein OT-Vortragsblock am Vormittag des 24. September befasst sich mit Entwicklungen infolge der aktuellen Umwelt- und Chemikalienpolitik.